top of page

Boudoir Shooting in der Natur

Aktualisiert: 29. Mai


Boudoir Shooting in der Natur an einem Wasserfall
Boudoir Shooting in der Natur

Na, hast du nicht schon mal darüber nachgedacht, wie es wäre, ein entspanntes Boudoir Shooting in der Natur zu machen? Vielleicht hast du dich bisher nicht getraut oder warst unsicher, ob dir Fotos im Studio nicht doch lieber wären.


Ich kann aus eigener Erfahrung sagen,  dass sich das Shooting in der Natur so viel befreiender anfühlt als im Studio. Statt sich beobachtet und eingeschränkt zu fühlen, kann man sich voll und ganz auf die Sinne einlassen: Das sanfte Rauschen des Wassers, das leise Flüstern der Blätter im Wind, die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut – das alles schafft eine Atmosphäre der Freiheit und des Wohlbefindens, die einfach unbezahlbar ist.

Klar, das Risiko für etwaige Zuschauer ist drinnen geringer. Aber wir können gemeinsam schauen, dass wir eine abgelegene Location wählen, wo kaum jemand vorbeikommt.


Wenn du ein Naturmensch bist, so wie ich es bin, wirst du dich drauss en in der freien Natur sofort zu Hause fühlen. Es ist, als ob sich plötzlich alle Sinne öffnen und eine untrennbare Verbindung zur Natur entsteht. Und ganz ehrlich, die Möglichkeiten für kreative Fotos sind einfach endlos!


Selbstverständlich bestimmst du selbst, wie viel Haut du zeigen möchtest und welche Art von Fotos du dir wünschst. Denn egal, wie du aussiehst oder welches Gewicht du hast, du bist absolut wunderschön, genau so wie du bist! Es geht darum, wie du dich fühlst, und was könnte ein besseres Umfeld für ein Selbstbewusstseinboost sein als die Natur?



Ein riesiges Dankeschön an dich, liebe Nadja, für dieses unvergessliche Shooting-Erlebnis und dein grenzenloses Vertrauen! Du bist wirklich außergewöhnlich und ich bin so dankbar, dass ich Teil deiner Reise sein darf!









Comentarios


bottom of page