top of page

Sinnliche Boudoirfotos im Grünen

Aktualisiert: 29. Mai


Sinnliche Boudoirfotos im Grünen
Boudoirfotos im Grünen

Tasha und ich hatten uns für einen frühen Morgen verabredet, in der Hoffnung auf einen zauberhaften Morgennebel und die ersten goldenen Sonnenstrahlen. Nun, leider spielte das Wetter nicht ganz mit, aber das konnte unserer Begeisterung und Kreativität überhaupt nichts anhaben – im Gegenteil!


Aus dieser vermeintlichen Herausforderung entstanden unglaublich sinnliche Boudoirfotos. Tashas atemberaubende Haarfarbe bildete einen faszinierenden Kontrast zum dunklen Grün der umgebenden Natur.


Genau das ist es, was ich am Fotografieren in der Natur so liebe! Man weiß nie genau, was einen erwartet, aber trotzdem entstehen Ergebnisse, die alle Erwartungen übertreffen. Die Natur passt sich uns nicht an – wir müssen uns an sie anpassen. Und genau das macht jedes Fotoshooting so einzigartig und besonders.


Ein riesiges Dankeschön geht and die liebe Tasha, für das Vertrauen und das tapfere Durchhaltevermögen in der morgendlichen Kälte! Es war einfach magisch!


Ich kann es kaum erwarten, mit dir deine ganz persönlichen und einzigartigen Boudoirfotos zu kreieren. Also, wann wagst du es, mit mir in die Natur zu kommen? 😉




Commenti


bottom of page